Spiralocks, was steckt dahinter?

SpiraLocks kommen aus Australien

Ab dem ersten Moment, dass wir bei Dreadshop die SpiraLocks kennenlernten, waren wir sehr von dem australischen Unternehmen begeistert. SpiraLocks wurden in 2011 am Küchentisch von Peta und Helen entworfen. Farbenreiche und biegbare Deadties, damit deine Dread Extensions die gewünschte Form bekommen. Beide Damen sind mit der Entwicklung des Produktes begonnen, da sie zuvor nichts finden konnten, was ihre Dread Extensions beieinander hält.

SpiraLocks in Fiji

Seit 2017 hat das Unternehmen die Produktion Ihrer SpiraLocks an chancenarme Frauen im abgelegenen Dorf Gunu auf Fiji ausgelagert. Damit sorgen Peta und Helen für Arbeit und mit dem verdienten Geld können die Dorfbewohner wieder in Ihre Zukunft investieren. Zum Beispiel hatte Kaile ein Jahr nachdem sie mit der Herstellung von SpiraLokcs begann genug Geld, um eine Küche zu kaufen. 

Spiralocks

Eine andere Geschichte ist die von Mari. Sie ist Mutter von 5 Kindern, pflegt ihren pflegebedürftigen Mann und sorgt für das Familieneinkommen. Sie bat selbst darum, um bei SpiraLocks zu beginnen, auch wenn sie schon 3 Tage in der Fabrik arbeitete. Aber das allein reichte nicht zum Leben und zum Abdecken aller Kosten. Jetzt aber kann sie ihre Miete pünktlich bezahlen und konnte sich sogar einen Kühlschrank und einen elektrischen Ofen kaufen. Alles durch SpiraLocks. Sie erzählte Peta, dass die Arbeit bei SpiraLocks ihr Leben wirklich verändert hat. Mehr zu dieser emotionalen Geschichte und die Reise die Peta nach Fiji machte, um dort mit der Produktion zu starten kannst du hier lesen. 

Dreadshop und SpiraLocks

Wir umarmten die Idee sofort, als wir die Geschichte von Peta gelesen haben und waren sofort begeistert von dem Produkt. Eine weitere Zusammenarbeit zwischen Dreadshop und SpiraLocks war für uns dann auch eine logische Folge. Damit sind wir das erste Unternehmen in Europa mit SpiraLocks in unserem Sortiment.  Eine besondere und fantastische Entwicklung. Die erste Lieferung war innerhalb einer Woche ausverkauft und die SpiraLocks gehören seitdem zu unseren meistverkauften Produkte. Wir sind sehr stolz darauf, weil wir nicht nur SpiraLocks und die Geschäftsidee unterstützen, sondern auch chancen arme Frauen auf Fiji damit unterstützen.