Es gibt eine große Auswahl an Shampoos für echte Dreads. Es gibt Shampoo-Barsl, aber auch flüssige Shampoos. Was du für deine Dreads wählst, ist eigentlich eine Frage der Präferenz im Gebrauch. Da wir Ihnen bei der Auswahl helfen wollen, haben wir im Folgenden einige der Vorteile der einzelnen Produkte aufgelistet.

Shampoo-Bar

Ein Shampoo-Bar für echte Dreads funktioniert eigentlich genauso wie ein Seifenblock. Nachdem du den Shampoo-Bar befeuchtet hast, kannst du den Shampoo-Bar oder nur seinen Schaum verwenden, um durch deine Dreads zu gehen. Mit einem Shampoo-Bar und einem Mesh Bag kannst du ganz einfach durch die Haarscheitel und die Haaransätze auf deinem Kopf  gehen und das Shampoo auf deine Kopfhaut auftragen. Ein Bar ist perfekt geeignet für junge Dreads. Es enthält etwas mehr Salz, so dass sich deine Dreads besonders schnell und gut locken. Außerdem ist ein Shampoo-Bar sehr ergiebig in der Anwendung. Du kannst ihn also eine lange Zeit benutzen!

Flüssiges Shampoo 

Ein flüssiges Shampoo für echte Dreads ist das gleiche wie ein "normales" Shampoo. Trage etwas Shampoo auf deiner Hand auf, schäume es auf und massiere es in deine Dreads und auf deine Kopfhaut. Achte darauf, dass du das Shampoo danach gründlich ausspülst! 
Für flüssiges Shampoo bietet RAW ROOTs eine Auswahl zwischen dem 'Hydrating Dreadlock Shampoo' und dem 'Herbal Cleanser Dreadlock Shampoo'. Hydratisierung pflegt die etwas trockenere, empfindlichere und vielleicht sogar schuppigere Kopfhaut. Der Herbal Cleanser ist ideal geeignet, wenn du eine fettigere Kopfhaut hast. Die flüssigen Shampoos von Dollylocks pflegen alle Haar- und Kopfhauttypen. Es gibt eine große Auswahl an herrlichen Düften!

Wie du liest, gibt es eine große Auswahl. Viel Erfolg mit der Wahl:)

Oh, persönlich benutze ich beide Arten von Shampoo! Lese mehr darüber in diesem Blog.

 

-X- Renate