Meine Synthetic Dreads färben, geht das?

Ganz kurze Antwort; Nein!
Haarfärbemittel ist für Echthaar gemacht. Dies erschwert es der Farbe, sich an die Struktur der Kunsthaare zu halten, aus denen Dread Extensions hergestellt werden. Das bedeutet, dass die Farbe die Kunsthaare nicht oder kaum "aufnimmt". Das bedeutet, dass die Farbe nicht haften kann und dadurch spülst du die  Dread Extensions nach dem Färben (fast) wieder sauber.

Was kann ich machen, um doch eine andere Farbe in meine Dread Extensions zu bekommen?

Synthetic Dreads können mit einer speziellen Farbe für synthetische Textilien gefärbt werden. Diese bieten wir jedoch nicht in unserem Sortiment an und haben daher keine Erfahrung damit. In diesem Fall können wir das gewünschte Endergebnis nicht garantieren.

Wie bekomme ich meine Dread Extensions meliert oder teilweise in einer anderen Farbe?

Wenn du ein wenig kreativ bist, kannst du die Farbe fast aller Dread Extensions (teilweise) ändern. Deine Dread Extensions werden etwas schwerer und/oder dicker sein, aber du kannst Kanekalon oder Henlon Haar verwenden, um alle gewünschten Farben hinzuzufügen.
Du kannst Kanekalon Haar auswählen und es um die Dread Extensions herumwickeln. Wenn diese dann an bestimmten Stellen mit einem Häkelnadel eingearbeitet werden und verkletten, dann bleibt alles gut sitzen. Nach dem Einhaken des Kanekalon oder Henlon Haar ist es am besten, die Dreads zu dampfen oder zu versiegeln. Auf diese Weise werden die losen Haare sozusagen mit deinen Dread Extensions gedämpft/versiegelt.