How can I take care of my Synthetic Dreads?

Wie kann ich meine synthetischen Dreads pflegen?

Eine sehr häufig gestellte Frage ist, wie man seine synthetischen Dreads am besten pflegen kann. Und dann geht es nicht nur um die synthetischen Dreads, sondern auch um deine Haare und Kopfhaut. Es ist sehr wichtig, um deine Kopfhaut und Dreads gut zu pflegen, darum erzähle ich dir gerne mehr darüber!

Wie lange kann ich meine synthetischen Dreads tragen? 

Du kannst die synthetischen Dreads ungefähr 2 Monate tragen. Möchtest du sie gerne noch länger tragen? Dann solltest du es auf maximal 3 Monate beschränken. Der Grund dafür ist, dass du pro Tag ungefähr 80-100 Haare verlierst und diese bleiben alle an deinem Haaransatz hängen. Und genau diese Haare kämmst du aus, wenn du deine Dreads wieder entfernst. Je länger du die Dreads trägst, desto mehr Haare lösen sich und je größer das Risiko, dass diese sich mit deinen eigenen Haaren verkletten. Dadurch wird das Auskämmen immer schwieriger. 

Wie kann ich mit synthetischen Dreads schlafen?

Um das Fusseln deiner eigenen Haare zu vermeiden, empfehlen wir dir ein Nachtcap zum Schlafen zu tragen. Das Nachtcap schützt deinen Haaransatz und deine Haare fusseln dadurch weniger. 

Wie oft sollte ich meine synthetische Dreads waschen?

Wir empfehlen dir, um die synthetischen Dreadlocks einmal pro Woche zu waschen. Verwende dafür unser Spray Shampoo oder Cleansing Spray, dieses Shampoo wurde speziell für synthetische Dreads entwickelt. Wenn du es angenehmer findest, um deine Dreads mit einem Liquid Shampoo zu waschen, dann ist das natürlich auch möglich.  

Mache deine Dreads am besten nicht öfters als 1x pro Woche nass. Die Dreads nehmen nämlich viel Feuchtigkeit auf, wodurch sie schwerer werden und dass sorgt dafür das deine Dreads sich aushängen. Je öfters du deine Dreads also nass machst, je eher hängen sie aus.  Möchtest du Duschen, aber deine Dreads dabei trocken halten? Dann benutze einfach unser Showercap, diese ist groß genug, um darunter viele Dreads zu verstauen. 

Wird dein Haar oder deine Kopfhaut zwischen den Haarwäschen etwas fettig? Auch dann kannst du das Cleansing Spray verwenden, denn du brauchst es nur auf deine Kopfhaut zu sprühen und fertig! Dieses Produkt ist vielseitig einsetzbar. 

Wie pflege ich meine Kopfhaut beim Tragen von synthetischen Dreads? 

Es kann sein, dass deine Kopfhaut anfängt zu jucken. Das kann mit einer Reaktion auf das Material oder der Festigkeit mit der deine Dreads eingesetzt wurden zu tun haben. Das Refreshening Spray ist die beste Lösung dafür. Dieses Spray sprühst du einfach auf deine Kopfhaut und deine Kopfhaut beruhigt sich wieder. 

Hast du empfindliche Stellen am Kopf, im Nacken oder auch an den Schläfen? Diese Stellen genesen besser, wenn du ein beruhigendes Öl aufbringst. 

Wie nehme ich meine synthetische Dreads wieder raus?

Verwende ein Trennmesser, um die Haargummis zu durchtrennen. Flechte danach alle Dreads aus dem Haar. Wenn du die Dreads entfernt hast, dann hast du gewelltes Haar. Du kannst das Haar dann nass oder trocken auskämmen, eine Cremespülung kann das Auskämmen erleichtern. Wasche deine Haare danach mit einem guten Shampoo und verwende eventuell eine Haarmaske/Haarpackung. 

Wasche deine Dreads danach aus, in dem du sie in einem Waschbeutel legst und bei 30 Grad in der Waschmaschine mit ein wenig Waschmittel auswäscht. Du kannst die Dreads aber auch mit der Hand auswaschen und dafür vorzugsweise ein Liquid Dread Shampoo verwenden. 

Unsere synthetische Dreads sind wiederverwendbar  

Sind deine Dreadlocks wieder herausgenommen? Möchtest du sie gerne wieder einsetzen? Das geht! Unsere synthetischen Dreads sind wiederverwendbar! Unsere Empfehlung ist sie eine Woche herauszunehmen und dann erneut einzusetzen, damit deine Kopfhaut kurz zur Ruhe kommt und damit du deine Haare einige Male gut waschen kannst. 

Wir haben speziell für dich ein Pflegepaket zusammengestellt. Dieses Paket enthält alle Produkte, die du für die Pflege von synthetischen Dread brauchst. Mit diesem Produkt sparst du auch noch Geld, denn es ist viel günstiger, als wenn du die Produkte einzeln kaufen würdest. Möchtest du es gemeinsam mit den Dreads bestellen? Dann klicke hier

Viel Freude mit deinen synthetischen Dreads!

-X- Renate

 

Mit meinen 20 Jahren Erfahrung mit Synthetischen Dreads habe ich 5 goldene Tipps für die Pflege von Synthetischen Dreads in diesem tollen E-Book verarbeitet. Möchtest Du meine Erfahrungen und Tipps lesen? Klicke dann auf das Foto, um Dir mein E-Book kostenlos herunterzuladen.