Cleansing spray lavender sky from Dollylocks, dread care

Wie wasche ich meine synthetischen Dreads mit Cleansing Spray?

Dreadshop hat zusammen mit Dollylocks ein perfektes Cleansing Spray entwickelt! 

Jetzt möchtest du natürlich wissen, wie du dieses Cleansing Spray auf deinen  synthetischen Dreads anwenden kannst. Wir erklären es dir. 

Ausschlag auf deiner Kopfhaut Du liest Wie wasche ich meine synthetischen Dreads mit Cleansing Spray? 2 Minuten Weiter Hilfe! Weiße Spitzen in meinem Haar…

1. Mache deine Kopfhaut und deine je synthetische Dreads nass

Wenn du deine synthetischen Dreads gut waschen möchtest, dann kannst du das am besten unter der Dusche machen. Sorge dafür, dass die Kopfhaut und synthetischen Dreads gut nass sind. 

2. Sprüh das Dollylocks Cleansing Spray auf deine Kopfhaut und deine Dreadlocks

Wenn deine Kopfhaut und deine Dreadlocks gut nass sind, dann kannst du das Cleansing Spray auf deine Kopfhaut sprühen. 

3. Masiere das Cleansing Spray sanft ein

Nachdem du das Cleansing Spray aufgetragen hast, kannst du das Cleansing Spray sanft einmassieren. Mach das nicht zu stark! Je stärker man massiert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Haare lösen und das wäre schade! 

4. Spüle die Kopfhaut und die synthetischen Dreads gut aus. 

Spüle das Cleansing Spray jetzt aus. Du kannst am besten auch deine synthetischen Dreads gut ausspülen. Das Cleansing Spray spült sich zusammen mit  dem Wasser durch  deine Dreadlocks. 
Wenn du möchtest kannst du die Schritte wiederholen, wenn du es noch sauberer haben möchtest. 

5. Verwende ein Liquid Shampoo für deine synthetische Dreads

Wenn du deine Synthetischen Dreads auch schön waschen und ihnen einen frischen Duft verleihen möchtest, kannst du zum Waschen deiner Synthetischen Dreads ein Liquid Shampoo verwenden. Benutze dieses Liquid Shampoo nur auf den Dreads und nicht auf der Kopfhaut.

Spüle dann deine Dreadlocks aus und binde sie in einem großen Handtuch auf deinem Kopf fest. Das Handtuch kann man 30 Minuten lang drauf lassen, dann ist schon viel Feuchtigkeit aus den Dreads heraus. Du kannst deine synthetischen Dreads und deine Kopfhaut trocken föhnen, wenn du willst. Nachfolgend findest du mein Video, in dem ich das Cleansing Spray in meiner Waschroutine verwende.

Möchtest du mehr Informationen über das Waschen deiner Dreads und wissen wann und wie oft richtig ist? Lese dann  hier unseren Blog mit allen Informationen dazu. 


-X- Renate

 

Mit meinen 20 Jahren Erfahrung mit Synthetischen Dreads habe ich 5 goldene Tipps für die Pflege von Synthetischen Dreads in diesem tollen E-Book verarbeitet. Möchtest Du meine Erfahrungen und Tipps lesen? Klicke dann auf das Foto, um Dir mein E-Book kostenlos herunterzuladen.