Shampoo from Dollylocks, Synthetic dread care

Filter

Filter

bis
2 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Dollylocks Dreadlock Shampoo
AngebotspreisAb €32,99 EUR

Das Waschen von Synthetischen Dreads

Das Waschen von Synthetischen Dreads ist durchaus möglich! Es gibt verschiedene Produkte, die du zum Waschen deiner Synthetischen Dreads bestellen kannst.

Wir empfehlen, ein Cleansing Spray zu verwenden, wenn du deine Dreadlocks waschen möchtest. Das Cleansing Spray lässt sich ganz einfach anwenden! Sprühe das Shampoo einfach auf deine Kopfhaut und deine Dreads und spüle es aus! Mit dem Cleaning Spray ist die Wahrscheinlichkeit, dass Shampoo in den Dreads zurückbleibt, deutlich geringer.

Das Cleansing Spray ist ein Muss für jeden Dread-Träger! Und das Schöne daran ist, dass es dieses Spray in verschiedenen Duftrichtungen gibt.

Raw roots Liquid shampoo, dread care

Die beste Waschroutine für Deine Synthetischen Dreads

Wenn du Synthetische Dreads trägst, ist es sinnvoll, eine feste Waschroutine einzuhalten. Wasche deine Synthetischen Dreadlocks einmal pro Woche.

Befeuchte deine Kopfhaut und deine Dreads und besprühe deine Kopfhaut und deine Dreads mit dem Cleansing Spray. Anschließend die Kopfhaut und die Dreads gründlich ausspülen.

Möchtest du deine Synthetischen Dreads auch waschen? Verwende dann das Liquid Shampoo.

Wasche deine Dreads nicht öfter als einmal pro Woche. Durch die Feuchtigkeit werden die Dreads schwerer, was zu einem stärkeren Ziehen der Dreads führt. Das führt dazu, dass sich deine Dreads schneller aushängen und das willst du natürlich nicht.

Die Notwendigkeit eines speziellen Shampoos für deine Synthetischen Dreads

Wenn du Synthetische Dreads trägst, ist es wichtig, ein gutes Shampoo zu verwenden. Viele normale Shampoos enthalten Glättungsmittel, die das Haar weich und geschmeidig machen. Das ist genau das, was du nicht willst, wenn du Synthetische Dreads trägst. Je glatter das Haar ist, desto schneller können die Dreads sich aushängen.

Wichtig ist auch, dass du ein Shampoo verwendest, das sich leicht ausspülen lässt, damit nach dem Waschen keine Shampoorückstände zurückbleiben. Shampoorückstände können nämlich Juckreiz und/oder Reizungen auf der Kopfhaut verursachen.

Für die beste Pflege und eine lange Tragedauer empfehlen wir, ein für Dreadlocks entwickeltes Shampoo zu verwenden.